Pneumatische Förderung, Fördersysteme, Förderanlagen und Fördertechnik

Pneumatische Förderung und Fördersysteme im Einsatz
Schüttgüter effizient transportieren per Dicht- oder Dünnstromförderung

Die pneumatische Förderung sowie die moderne pneumatische Fördertechnik sind heutzutage für den Transport von Schüttgütern nicht mehr wegzudenken. Zeit ist Geld und viele Industrieanlagen verlieren oftmals wertvolle Zeit beim Be- und Entladen von Fahrzeugen, Schiffen, Flugzeugen oder beim Transfer von Schüttgütern innerhalb des Produktionsprozesses und der Weiterverarbeitung. Während Anfangs nur Lebensmittel wie Getreide pneumatisch gefördert wurden, haben inzwischen auch andere Industriezweige die vielen Vorteile von pneumatischen Förderanlagen für sich entdeckt. Die hygienischer Fördertechnik ist in nahezu allen Branchen wie bei Lebensmitteln, Stärke/Protein, Kosmetik, Chemie und Pharmazie sowie der Kunststoffindustrie nicht mehr weg zu denken. Endeco bietet als Anlagenbauer alle Leistungen von A-Z im Engineering, die Beratung, Optimierung, Fertigung und Montage pneumatischer System und Industrieanlagen mittels effizienter Pneumatik und hochwertigem Antrieb und Steuerung an.

Eine pneumatische Anlage mit der richtigen Fördertechnik ermöglicht die flexible Förderung von unterschiedlichsten Schüttgütern und kommt zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie, Chemie- und Pharmazeutischen Industrie sowie für ökonomische Lösungen und Baustoffe zum Einsatz.

Pneumatische Förderanlagen sind besonders gut geeignet für:

  • Kleinstes Schüttgut in Staubform wie Mehl oder Zement
  • Größere Partikel wie Granulat oder Pellets
  • Stückgut über pneumatische Rohrfördersysteme
  • Gemischtes Fördergut

Die pneumatische Förderung (Schüttgutförderung) erfolgt mittels Über- oder Unterdruck und wird speziell auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt. Die Produktaufgabe kann unter anderem über Injektoren, Durchblaseschleusen, Aufgabeschuhe oder Absaugwannen realisiert werden. Anschließend wird das Schüttgut mit Überdruck durch die Rohrleitung geblasen oder durch Unterdruck angesaugt. Durch diese kostengünstige und zuverlässige Transportmethode kann das Fördergut sehr lange horizontale und vertikale Strecken zurücklegen, bevor es am Ende der Förderleitung abgeschieden wird. Somit werden Industrieanlagen deutlich effizienter und auch die Befüllung verteilt auf mehrere Hallen oder Gebäudeteile ist problemlos möglich.

Pneumatische Dichtstromförderung

Die pneumatische Dichtstromförderung ist die einfachste und kostengünstigste Lösung zur pneumatischen Förderung. Sie eignet sich für viele verschiedene trockene Schüttgüter und kann Materialien sehr produktschonend und entmischungsfrei an unterschiedliche Transportpunkte verteilen. So gelangen selbst schwierige Schüttgüter über größere Distanzen zerstörungsarm ans Ziel:

  • Getaktetes Druckfördersystem
  • Transportwege bis zu 500 m und mehr möglich
  • Produktschonende und entmischungsfreie Förderung
  • Hoch wirtschaftlich: geringe Energie-, Wartungs- und Reinigungskosten
  • Automatisches Freiblasen bei sich bildenden Verstopfungen
  • Chargenweise Verwiegung möglich
  • Vorhandenes Druckluftnetz nutzbar
  • Einfache, schnelle Reinigung

Ihr Bedarf an Dichtstromförderung entscheidet – Ausführung und Optionen:

  • Auslegung gemäß ATEX-Anforderungen in Zone 20/21/22
  • Werkstoff S235 JR bzw. Edelstähle 304 oder 316L
  • GMP, FDA und EU 1935 konform
  • Stationär oder fahrbar
  • Hochleistungsausführungen zur kontinuierlichen Förderung
  • Probennehmer und Metallabscheider integriert
  • Hygieneausführung zur lebensmittelkonformen Beladung von Silo-LKW
  • Anlagenausführung inkl. CE-Kennzeichnung
  • Sondergrößen

Pneumatische Dünnstromförderung

Die pneumatische Dünnstromförderung eignet sich vor allem für trockene, frei fließende Schüttgüter und ist sehr günstig in der Anschaffung und Betrieb. Sie ist besonders gut für einen hygienischen Transport geeignet und kann jederzeit problemlos um weitere Aufgabepunkte erweitert werden. Ideal für trockene, frei fließende Schüttgüter.

  • Anforderungsgerecht als Saug- oder Druckpneumatik
  • Transportwege bis 200 m oder mehr
  • Förderleistung 100 – 20.000 kg/Stunde
  • Sehr günstig in Anschaffung und Betrieb
  • Förderluft in Hygienequalität
  • Ohne Staubaustritt (bei Saugförderung)
  • Produktaufgabe über Austrags- bzw. Durchblaseschleuse oder Injektor
  • Problemlos erweiterbar um weitere Aufgabepunkte (z.B. Silo oder Big-Bag-Entleerstation)
  • Siebmaschine direkt in die Förderleitung integrierbar
  • Abscheider als Mehrkomponenten-Waage ausführbar (für Saug- und Druckbetrieb)
  • Einfach und schnell zu reinigen

Ihr Bedarf an Dünnstromförderung entscheidet – Ausführungen und Optionen:

  • Auslegung gemäß ATEX-Anforderungen in Zone 20/21/22
  • Werkstoff S235 JR bzw. Edelstähle 304 oder 316L
  • GMP, FDA und EU 1935 konform
  • Probenehmer und Metallabscheider integrierbar
  • Anlagenausführung inkl. CE-Kennzeichnung

Pneumatische Anlagen und Fördersysteme aus einer Hand – endeco Engineering entwickelt die passende pneumatische Fördertechnik für Ihr Produkt

Wir bieten Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte pneumatische Förderanlagen. Für jeden Wunsch haben wir die passende Lösung parat und sorgen dafür, dass Ihre pneumatische Anlage so effizient wie möglich operieren kann. Dabei stehen wir Ihnen von Anfang an zur Seite und beraten Sie ausführlich von der Anlagenplanung bis hin zum Anlagenbau. Natürlich unterstützen wir Sie ebenfalls bei der Optimierung und bieten jederzeit den passenden Service, um Ihre pneumatische Förderung mit der effizienten Fördertechnik so wirtschaftlich wie möglich zu gestalten.

Unterschieden wird noch in diese beiden Arten von pneumatischer Förderung:

  • Druckförderanlagen/-systeme: Förderluft und Fördergut strömen durch den Überdruck in die Leistungen in den Abscheider, der die Förderluft wieder vom Fördergut trennt.
  • Saugförderanlagen/-systeme: Mittels Vakuumpumpe wird ein Unterdruck erzeugt, welcher das Fördergut ansaugt und zum Abscheider transportiert.

Lassen Sie sich unverbindlich und persönlich von unserem Berater rund um effiziente Förderanlagen und -systeme beraten.

Bitte beachten Sie auch unsere praktisches Big-Bag-Handling für Schüttguter aller Art.

Dennis Joesten
(Leiter Vertrieb)

Ihr Ansprechpartner für effiziente pneumatische Förderung und pneumatische Fördertechnik:

Tel.: 02683/94318-22
E-Mail: joesten@endeco-gmbh.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ihr Ansprechpartner: Dennis Joesten (Leiter Vertrieb)

Ich möchte zurück gerufen werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise gelesen und zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.



endeco Anlagenbau & Engineering Vorteile:

  • Komplettlösungen aus einer Hand – auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Anlagen zur Effizienzsteigerung durch optimale Anpassungen, für höhere Produktivität bei maximaler Anlagensicherheit
  • Inhabergeführtes Familienunternehmen garantiert Kundennähe durch flache Firmenhierarchien
  • Garant für langlebige und zukunftssichere Qualität mit hoher Verfügbarkeit und Nachhaltigkeit – DIN EN ISO 9001 zertifiziert
  • Zuverlässige und faire Partnerschaft sichert weltweit langlebige Geschäftsbeziehungen
  • Langjährige Erfahrungen im Flüssigkeits- und Schüttguthandling
  • Service vor Ort durch eigene Montageteams
  • Kundennähe und fachkompetente Beratung durch eigenen Außendienst
  • Ausarbeitung innovativer und kundenspezifischer Lösungen
Endeco Beratung Anlagenbau Engineering Silo Mischanlagen Tankanlagen Big Bag

Darum sollten Sie aufpneumatische Förderung und Förderanlagen setzen

Die meisten Granulate, staubähnlichen Produkte und andere Schüttgüter können nur mit pneumatischer Förderung wirklich schnell und effektiv transportiert werden. Würde man beispielsweise weiterhin auf den Transport mit Förderbändern setzen, hätte man eine enorme zeitliche Verzögerung, Probleme mit der effizienten Umsetzung für den Produktionsprozess sowie Verluste durch die Staubabgabe an die Umgebungsluft.

Vor allem, wenn Zeit und der Reinheitsgrad der Produkte (Produktreinheit) eine Rolle spielen, ist eine pneumatische Förderung die beste Lösung. Sie garantiert eine schnelle, saubere und rückstandsfreie Förderung von Schüttgütern. Wird gemischtes Fördergut transportiert, kommt es zu keiner Vermischung mit Partikeln anderer Korngrößen. Zudem gibt es bei der pneumatischen Förderung keine Reibung, weshalb einzelne Partikel auf dem Transportweg nicht beschädigt werden und der Entstehung statischer Elektrizität vorgebeugt wird. Auch der Platzbedarf ist mit einer pneumatischen Anlage sehr gering und bietet viele Freiräume in der Gestaltung.

Alle unsere Fördersysteme sind ölfrei und gewährleisten somit eine hochreine Verfahrenstechnik. Schon bei der Planung und Entwicklung achten wir darauf, die neusten Sicherheitsstandards zur Reinheit der Druck- und Förderluft einzuhalten. Dazu zählen: ISO 8573-1: 2010 Part 1 (Contaminants and purity classes), ISO 8573-2: 2007 Part 2 (Test methods for aerosol oil content) und ISO 8573-5: 2001 Part 5 (Test methods for oil vapor and organic solvent content).

Unsere Leistungen im Industrie-Anlagenbau

Referenzen

Zahlreiche Kunden bauen bereits seit Jahren auf unsere Leistungen. Hier ein Auszug aus unserem Kundenstamm: